Erasco: Es ist Suppe da!

Ab mittags steht für die Helfer eine warme Mahlzeit bereit. Foto: Katrin Heidemann

Wer arbeitet, muss auch essen. Das gilt auch für die vielen Helfer*innen bei der Travemünder Woche. Jeden Tag steht für sie in einem Zelt auf dem Areal der Regatta-Organisation mittags eine warme Mahlzeit bereit.

Möglich macht diesen Mittagstisch-Service bei der Travemünder Woche bereits seit etlichen Jahren das Unternehmen Continental Foods Germany GmbH, das in Lübeck seinen Sitz hat. Auf der Speisekarte stehen herzhafte Suppen und Eintöpfe aus der Gastro-Line der Marke Erasco. Mit folgenden Gerichten kann sich das TW-Helferteam stärken: Chili con Carne, Erbsen-Eintopf mit Kassler, Kessel-Gulaschsuppe, Hühner-Nudel-Topf, Pichelsteiner-Topf und Milchreis mit Zimt und Zucker.

Zwei Paletten mit 90 Fünf-Liter-Dosen mit Suppe oder Eintopf wurden für die Helfer-Verpflegung angeliefert. Das Restaurant Travemünder „Marina“ an der Travepromenade übernimmt die Einlagerung der Produkte und die Vorbereitung zur Mittagszeit. „Ich bestelle jedes Jahr wieder die Gerichte, die bei den Helfern und Helferinnen immer besonders gut ankommen“, sagt Frank Schärrfe, Geschäftsführer der Travemünder Woche gGmbH.

Zurück