Enge Verzahnung von Hansestadt und TW

Schulter an Schulter kamen Bürgermeister Jan Lindenau und TW-Geschäftsführer Frank Schärffe zur Eröffnung. Foto: segel-bilder.de

Die Travemünder Woche bekommt auch in der Innenstadt immer mehr Aufmerksamkeit. Beste Beispiele dafür sind die zahlreichen Auftritte von Bürgermeister Jan Lindenau auf dem Segel- und Festivalevent. Nicht nur zur Eröffnung, sondern auch am Passatabend der boot war der Verwaltungschef der Hansestadt vertreten. Und auch am Montag statte Jan Lindenau der Travemünder Woche seinen Besuch ab, führte Gespräche mit wichtigen Unterstützern des Events.

Wie gut die Travemünder Woche inzwischen mit der Hansestadt Lübeck, Mitveranstalter des Events, ist, zeigt die weithin sichtbare TW-Flagge am Fahnenmast vor dem Rathaus. Die enge Verzahnung durften zudem die Vertreter der boot Düsseldorf genießen, der langjährigste Partner der TW.

Einen seltenen Einblick in die Geschichte der Hanse und des Rathauses mit der Bedeutung der unterschiedlichen Gremien und der Funktion der Säle gab es am Samstag für den Stab der boot, der weltgrößten Wassersportausstellung in Düsseldorf. Die LYC-Vorsitzende Andrea Varner-Tümmler und ihr Mann Michael Tümmler, Vize-Vorstand für den Bereich Travemünde, hatten einen Lübeck-Ausflug organisiert. Und so kamen boot-Director Petros Michelidakis und seine Frau Alexia Castro sowie Arne von Heimendahl, Lena Beckmann, Wolfgang von Schumann, Patrick Muno und Friederike Sander in den Genuss einer Rathausführung durch Bürgermeister Jan Lindenau. Der Verwaltungschef hatte sich intensiv Zeit für seine Gäste genommen.

Zurück