Anreise

Am besten mit Zug oder Bus anreisen

Anlässlich der Travemünder Woche sind auch in diesem Jahr diverse verkehrliche Maßnahmen erforderlich. Um Staubildungen zu vermeiden und aus Sicherheitsgründen werden daher in zahlreichen Straßen Halteverbote aufgestellt. Zudem wird die Kaiserallee komplett als Einbahnstraße in Fahrtrichtung „Helldahl“ eingerichtet. Parkplätze im Ortskern, insbesondere für Wohnmobile, sind kaum vorhanden.

Die Hansestadt Lübeck empfiehlt deshalb allen Besucher*innen vorrangig mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus und Bahn anzureisen. Beide halten in unmittelbarer Nähe der Veranstaltungsflächen. Wer dennoch mit dem PKW anreist, sollte den Hinweisen des Parkleitsystems folgen und den Parkplatz „Am Fischereihafen“ in der Travemünder Landstraße, den Parkplatz „Kowitzberg“ und von freitags bis sonntags den kostenlosen Parkplatz „Am Dreilingsberg“ nutzen.

Ein zusätzlicher Taxenstand befindet sich in der „Außenallee“ in Höhe des Brügmanngartens.

Der Bereich Stadtgrün und Verkehr bittet, sich insbesondere auf die zu erwartenden Verkehrsbehinderungen inklusive Parkraummangel einzustellen und vorrangig öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen. Aufgrund der an diesen Tagen sehr angespannten Verkehrssituation wird rechtswidriges Abstellen von Fahrzeugen durch das Ordnungsamt konsequent mit der Einleitung von Ordnungswidrigkeitenverfahren geahndet. Außerdem wird geprüft, ob durch das rechtswidrige Parken eine Gefahrensituation herbeigeführt wird. Sofern dies der Fall ist, werden Fahrzeuge auch kostenpflichtig abgeschleppt. Aufgrund des knappen Parkraums in Travemünde kann nicht mehr gewährleistet werden, dass die Fahrzeuge nach einem Abschleppvorgang in Nähe zum ursprünglichen Abstellort aufzufinden sind.

Aktuelle Informationen zu freien Parkplätzen sind online abrufbar unter www.parken-luebeck.de

Aktuelle Informationen zu Busverbindungen sind online abrufbar unter www.sv-luebeck.de

Aktuelle Informationen zu Bahnverbindungen sind online abrufbar unter www.nah.sh