alert('Your browser has the javascript unable, please check this one before visit the website');

Seglervillage 2016

tl_files/tw/images/TW2013/presse/promenadeklein.JPG

 

Auf der Travepromenade von Westen kommend erobern die Besucher der Travemünder Woche gleich eines der seglerischen Herzen der Regattawoche. Auf der Tornadowiese liegen die Boote der Splash-Klasse und rundherum gruppieren sich Stände mit Kunsthandwerk. Daran schließt sich das Seglervillage an, das sich rund um den Rettungsschuppen, das Clubhaus des ausrichtenden Lübecker YC, erstreckt.

Hier befinden sich das Race-Office und das Pressebüro, und in der Mitte des Seglervillages werden nach Abschluss der Regatten in diversen Klassen die Preise übergeben. Es ist der perfekte Ort auch zum Feiern für durstige Segler und deren Begleiter in der Holsten Sailors Bar.

Für den passenden Look zur Travemünder Woche sorgt Marinepool. Der Spezialist für Segelbekleidung und maritime Mode präsentiert in seinem Store auf 250 Quadratmeter Shopping-Fläche den offiziellen TW-Dress, Funktionsbekleidung und modisch eleganten Chic.

Feinste Speisen gibt es gleich nebenan, in der Speisenwerft von Fernsehkoch Tim Mälzer, der im vergangenen Jahr die Travemünder Woche kennengelernt hat und jetzt wieder kommt.

Ebenfalls im Seglervillage lädt das Riesenrad zu einem atemberaubenden Rundumblick ein. Mit seinen Lichteffekten ist das Rad zudem in den Abendstunden ein echter Hingucker. Und die Automarke Volvo präsentiert sich hier und gibt einen Einblick in die vielen Modelle und Möglichkeiten der schwedischen Autowelt.