alert('Your browser has the javascript unable, please check this one before visit the website');

Erinnerungen an boot-Vater Kurt Schoop beim TW-Empfang

22.01.2017 20:01

Zum Gruppenfoto zur Übergabe des Plakts präsentierten sich: Künstlerin Frauke Klatt, Messe-Chef Werner M. Dornscheidt, TW-Geschäftsführer Frank Schärffe, der Sportliche Leiter Jens Kath und die LYC-Vorsitzende Andrea Varner-Tümmler. Foto segel-bilder.de

Traditionell wird zur boot in Düsseldorf das von Lübecks Maritim-Künstlerin Frauke Klatt geschaffene Veranstaltungsplakat an die Messeleitung übergeben. Bevor das Plakat wie in den vergangenen Jahren an den Geschäftsführer der Messe Düsseldorf, Werner Matthias Dornscheidt, übergeben wurde, gedachte der Messechef einem Förderer und Freund der Travemünder Woche. Kurt Schoop ist am vergangenen Mittwoch im Alter von 95 Jahren in Travemünde verstorben. Er war von 1967 bis 1984 der Geschäftsführer der Messe Düsseldorf, war einer der Gründerväter der boot und gehört zu den Förderern und Freunden der Travemünder Woche. Mit bewegenden Worten und Anekdoten erinnerte Werner M. Dornscheidt an Kurt Schoop, den er als seinen Ziehvater bezeichnete.
Mit Kurt Schoop wurde die boot zum langjährigsten Partner der Travemünder Woche und bleibt weiterhin dem Engagement an der Ostsee treu. "Ich kann hier sagen, dass wir weiterhin fest an der Seite der Travemünder Woche stehen. Und das wird auf jeden Fall solange so sein, wie ich hier in der Verantwortung stehe", so Dornscheidt. zu gedenken.

Zurück