Das Festivalprogramm 2018

Nordisch, fröhlich, modern:

Die wahrscheinlich schönste Segelregatta der Welt, die 129. Travemünder Woche findet dieses Jahr wieder vom 20. bis 29. Juli 2018 statt.
Auf dem rund 80.000 Quadratmeter großen Festival-Gelände, auf dem Kunst, Konzerte und Kulinarisches sowie Sport, Spaß und Shopping geboten werden, ist für jeden etwas dabei!

In der Konzert-Area mit Großbühne und kleinen musikalischen Darbietungen kommt in den Abend- und Nachtstunden jeder Besucher auf seine Kosten- ob Rock, Pop, Funk und Soul oder einfach nur Partymusik vom Feinsten.

Die Strandallee wird auch dieses Jahr wieder durch Stände, Bühnen und Beachclubs geschmückt. Neben norddeutscher, aber auch europäischer und asiatischer Küche bietet der ungetrübte Blick auf Strand und Meer puren Genuss für alle Sinne. Die kulinarischen Angebote unterstreichen das Flair des sommerlichen Festivals, das sich über den ganzen Tag bis hinein in den milden Abend zieht.
Auch in diesem Jahr werden die Segelwettbewerbe wieder „an Land geholt“, so dass das Publikum und die Segler die Regatten über Videoleinwände am Strand verfolgen können.

Das Medienzelt von LN und NDR bietet wie jedes Jahr eine Generationen-übergreifende Programmvielfalt mit täglichen Schwerpunkten. Das Herz der Segelveranstaltung schlägt im Segler-Village. Hier bereiten sich die Sportler auf ihre Regatten vor, wird wieder das Regattabüro und die Wettfahrtleitung ihr Zuhause haben und nach den Wettbewerben finden hier Siegerehrungen statt.

Das Wahrzeichen Travemündes, die „Passat“, in ein ganz besonderes Licht zu setzen, gehört inzwischen schon zur guten Tradition zur Travemünder Woche. Zum Abschluss der Travemünder Woche können sich die Besucher auf einen ganz besonderen optischen Genuss freuen. Mit dem großen Höhenfeuerwerk bedankt sich Travemünde bei allen Besuchern und stimmte schon einmal auf die 130. Ausgabe der Segelregatta 2019 ein.

Detaillierte Informationen zum Programm der Travemünder Woche folgen.